Durch Corpona bedingt ist es leider noch nicht möglich genaue Termine anzugeben.

Sobald die Lage klarer ist werden die neuen Termine veröffentlicht.


Jeden zweiten Freitag bietet das Stadtteilzentrum Ost allen Menschen in Arbeitslosigkeit die Möglichkeit, sich zu treffen, gemeinsam zu reden, zu kochen und ein warmes Mittagessen zu genießen. Parallel hierzu ist die Werkstatt des Werkhof Ost geöffnet, um dort selbst Sachen zu reparieren und/oder zu bauen. Gleichzeitig ist eine Sozialpädagogin vor Ort und bietet ihre Hilfe bei allen Fragen im Bereich der Sozialberatung an. (Hilfe beim Ausfüllen von Formularen, bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen und was sonst noch so anfällt.)

Dieses Angebot ist kostenlos und wird durch das EHAP-Projekt "WoHIN" unterstützt. Natürlich ist der Treff für alle Menschen aus der Oststadt offen und auch Personen, die nicht auf Hilfen angewiesen sind, sind herzlich willkommen.

Wir freuen uns auf Ihren/Euren Besuch!